WeGlide

Magazine

Sponsored

Schempp-Hirth, ein Unternehmen mit langjähriger Tradition und mit einer attraktiven Zukunft

Nach dem tragischen Verlust des Vaters und Ehemanns Klaus Holighaus im Sommer 1994 haben die Brüder Ralf und Tilo Holighaus zusammen mit ihrer Mutter Brigitte vom einem auf den anderen Tag die Führung des Unternehmens Schempp-Hirth übernommen. Mit Unterstützung des gesamten Führungsteams gelang es, das Unternehmen erfolgreich fortzuführen, neue Modelle auf den Markt zu bringen und viel für die Weiterentwicklung des Segelflugs zu erreichen.

Vor etwas mehr als einem Jahr haben Tilo und Ralf Holighaus damit begonnen, das Familienunternehmen Schempp-Hirth umfassend zu modernisieren. Damit sollen die Weichen gestellt werden, in 12 Jahren das 100jährige Firmenjubiläum feiern zu können und die Existenz des Unternehmens auch darüber hinaus sicherzustellen.

Investitionen in neue Technologien, ein verbreitertes Qualitätsmanagement, optimierte Infrastruktur, aber auch in die Weiterbildung des bestehenden Teams sollen in den nächsten Jahren dazu beitragen, sich der Vision der Firma Schempp-Hirth in großen Schritten zu nähern: Die beliebtesten Segelflugzeuge der Welt zu bauen und den Segelflug weiterzudenken. Und wie Tilo Holighaus gerne zu sagen pflegt: „Dazu beizutragen, dass unsere Piloten am Abend mit einem Grinsen aus ihren Flugzeugen aussteigen“.

Erste Schritte in der zukunftsweisenden Strategie des Unternehmens wurden bereits umgesetzt. Um agiler und entscheidungsfreudiger zu werden, wurde die Führungsebene neu strukturiert. In diesem Zuge übernahm Frank Ott die Leitung der Fertigung bereits vor über einem Jahr. Seit letztem Herbst verantwortet Sascha Costabel den Bereich der Technik und bringt seinen langjährigen Erfahrungsschatz z.B. beim agilem Projektmanagement und modernsten Entwicklungsverfahren ins Unternehmen ein. Seit Januar hat Dirk Ströbl, der unsere Branche bestens kennt, die Leitung des Service- und Ersatzteilgeschäfts übernommen. Die Stelle der kaufmännischen Leitung ist im Augenblick noch vakant und wird in den kommenden Monaten neu besetzt werden, um das Führungsteam der Geschäftsleitung zu vervollständigen.

Nicht nur in der Führungsebene wird nach Verstärkung gesucht. Schempp-Hirth bietet im Zuge der Unternehmensstrategie neuen Mitstreitern einen zukunftssicheren Arbeitsplatz. Voraussetzungen dafür sind Begeisterung und Fachwissen, aber auch eine offene und ehrliche Kommunikation untereinander, die als Grundlage zu sehen ist, die Abläufe in allen Bereichen ständig zu verbessern und zu vereinfachen.

Zurzeit werden folgende Positionen neu besetzt und/oder Abteilungen verstärkt:

• Prozessverantwortlicher Endmontage (m/w/d)

• Kaufmännische Leitung (m/w/d)

• Technischer Projektmanager (m/w/d)

• Manufacturing Engineer (m/w/d)

• Lackierer / Maler (m/w/d)

• Mitarbeiter für Endmontage (m/w/d)

• Servicemitarbeiter (m/w/d)

Details und aktuelle Stellenausschreibungen auf schempp-hirth.com/jobs. Schempp-Hirth hofft, hier Neugier geweckt zu haben und freut sich auf spannende Bewerbungen.