WeGlide

Magazine

Premium

LIMA und lokale Wettbewerbe

Mitte Juni fand auf dem wunderschönen Flugplatz Weißenburg/Wülzburg der erste von zwei LIMA-Lehrgängen des Landesverbandes Bayern statt. Lima-Lehrgänge gibt es bereits seit Jahrzehnten für junge Scheininhaber, die gerade mal 50 Stunden oder mehr Flugerfahrung haben und ihre ersten Schritte in Richtung Streckenflug oder Wettbewerb unternehmen wollen. Da ich dieses Jahr Sportsoldat bin und schon einige Erfahrung in der Wettbewerbs- und Streckenfliegerei gesammelt habe, wurde ich von Markus Full, der diese Lehrgänge schon seit einigen Jahren leitet, gefragt, ob ich als Trainer für den Lehrgang zur Verfügung stehen würde, was ich natürlich sehr gern tat.

Seit einigen Wochen bin ich freundlicherweise von WeGlide gesponsert und konnte somit das Feature Local Competitions ausführlich in der Praxis auf Herz und Nieren testen. Es stellte sich heraus, dass so ein Lima-Lehrgang eine perfekte Testumgebung für das neue Feature ist.  

Das Trainerteam überlegte sich jeden Morgen eine kleine Aufgabe für die Trainees. Die Größe dieser Aufgaben variierte jeden Tag, da die Aufgaben möglichst für alle machbar waren und der Trainingseffekt für alle Maximal sein sollte. Da unsere Trainees bisher noch nichts mit einer Aufgabenstellung oder einer Wettbewerbsatmosphäre zu tun hatten, konnten wir mit WeGlide völlig easy für jeden Tag eine Aufgabe stellen. Innerhalb von einer Minute war es mir möglich solch einen „Wettbewerb“ zu erstellen und an alle zu verteilen. Dabei konnten wir den Neulingen auch gleich zeigen, wo die Aufgaben hinterlegt sind und wie er heruntergeladen werden kann.

Nachdem die Flüge nach der Landung hochgeladen wurden, konnten die Trainees die Ergebnisse, wie bei einem richtigen Wettbewerb betrachten und sich miteinander vergleichen. Nachdem für das Training die unterschiedlichsten Flugzeuge verwendet wurden, war es super praktisch, dass das Feature automatisch gleich den Index mit einrechnet. So wurden die Leistungen der Teams realistischer und aussagekräftiger.

Wir, als Trainerteam, konnten sämtliche Tools des Feature für die Auswertung der Stärke und Schwächen der Teams nutzen.  So war es für uns einfach die Schlüsselstellen der Teams bei der Bewältigung der Aufgaben herauszufinden.

Im zweiten Teil der Woche war auch die Phasenanalyse immer wichtiger. Da unsere Trainees schnell Fortschritte machten und wir so zunehmend auf Feinheiten wie Suchkreise, Umwege etc. geachtet haben, konnten wir das ihnen schnell und einfach zeigen, sowie Verbesserungsvorschläge für die nächsten Tage geben.

Als ich vor drei Jahren selbst noch Trainee am LIMA war, hatten wir diese Möglichkeit leider noch nicht. Das Sammeln der Flüge, sie aufwändig auszuwerten und eine Wertung zu erstellen war im Ansatz nicht so komfortable und effizient wie mit dem Feature Local Competition.

Als Resümee nach dem Lehrgang konnten wir als Trainerteam festhalten, dass die 'Local Competitions' eine große Bereicherung für solch einen Lehrgang ist. Die Erstellung eines „Wettbewerbs“ ist super einfach – es ist unter einer Minute zu schaffen – und die Auswertung hinterher geschieht vollautomatisch. Auch die Punkteberechnung läuft automatisch ab und auch die Regeln, ob der Wettbewerb 1000 Punkte bringt, läuft allein im Hintergrund ab. Besonders herauszuheben sind auch die neuen Funktionen wie Phasenanalyse. Damit kann jeder Flug individuell ausgewertet werden, aber auch mit anderen verglichen werden. Das Ergebnis führt für jeden selbst oder in einem Debriefing seine Stärken und Schwächen zu erkennen und sie entsprechen zu bewerten.

Wie du selber für dich und deine Vereinsmitglieder eine 'Local Competition' erstellen kannst, erfährst du hier.