WeGlide

Magazine

WeGlide

WeCoach

Auftakt WeCoach

Bei angenehmen 20ºC steigen wir am 18. November in Kapstadt aus dem Flieger. Schon die Fahrt nach Worcester beeindruckt mit steilen Bergen, hohen Wolken und der ein oder anderen Affenbande am Straßenrand. Die Zeichen stehen gut für den Auftakt von WeCoach, denn endlich ist nach etwa drei Wochen Verspätung auch der Container mit den Arcen in Kapstadt angekommen.

Nach zwei Tagen Container ausladen und einigen Vorbereitungen und Briefings geht es dann pünktlich am 20. mit dem ersten Flug los. Auch wenn wir erst spät starten konnten und das Wetter nicht unbedingt hammermäßig war, konnten wir trotzdem schon einen guten Eindruck von Worcester Magic gewinnen! Von grünen Bergen und Wasserfällen, bis hin zur staubtrockenen Karoo Wüste war bei den 700km alles dabei.

Unterwegs im Arcus

Wir freuen uns auf die nächsten Wochen und hoffen, dass viele eindrucksvolle und lehrreiche Flüge möglich sein werden.

Wir, das sind übrigens die WeCoach Gewinner Jan Schulz, 21 Jahre alt aus Isny und Felix Kries, 20 aus Pirmasens. Das Trainerteam besteht aus Uli Gmelin, Philip Goralski, Markus Geisen und dem Südafrikaner Sven Olivier, welcher als Ortsansässiger das Wetterbriefing übernimmt.

Alle Trainer haben schon unzählige Stunden in Worcester geflogen und waren maßgeblich an der Erschließung dieser genialen Segelflugregion beteiligt.

Da das Wetter heute ausnahmsweise keinen Flug zulässt, machen wir einen kleinen Ausflug nach Kapstadt. In diesem Sinne - Schöne Grüße aus Südafrika!


More in „Pressebericht“